LIPP Weingut & Destillerie

„Die Birne vom eigenen Baum im Garten ist der neue Luxus“ – was Spitzenkoch Andreas Caminada letzthin sagte, ist für uns eine jahrzehntelange Philosophie.
Fenchel aus dem eigenen Garten, Williamsbirnen aus dem Churer Rheintal, Mirabellen vom Nachbarn. das Gute aus unserer Natur kommt in konzentrierter Klarheit ins Glas.
„Ich kann nur ein aromatypisches Destillat brennen, wenn das Aroma schon in der Frucht ist. Hexen kann ich nicht beim Brennen.“ sagt Reto Lipp, Brenner des Jahres 2015/16.

Beim Wein sind wir noch strikter: Wir keltern nur Trauben aus unseren eigenen Rebbergen. Carina Lipp-Kunz, Winzerin: „Ich will meine Handschrift von A – Z im Wein spüren.“
Um das zu verdeutlichen, tragen all ihre Weine handgeschriebene Gedanken auf der Etikette. Hand-Arbeit eben.